Drucken

Willkommen

Wir heissen Sie/Dich herzlich willkommen auf der Homepage der Pistolenschützen Riniken, auf welcher wir alle unsere Besucher mit Informationen rund um die Vereins- oder Schiessaktivitäten informieren wollen.

  • Rütlischiessen

  • Habsburgschiessen

  • Brünig Indoor

  • Morgartenschiessen

  • Rütlischiessen

  • Eidg. Veteranen-Schützenfest im Raume Bern

  • Eidg. Veteranen-Schützenfest im Raume Lausanne

  • Eidg. Schützenfest in Frauenfeld

  • 50 m Anlage, Krähtal Riniken

  • Eidg. Schützenfest im Aargau

  • Morgartenschiessen

  • Absenden Aarg. Kantonales, Kaisten

  • ESF 2015 in Raron - PS Riniken / SV "Geissberg" Remigen

  • Absenden am Endschiessen in unserer Schützenstube

  • Schiessplatz Krähtal, Riniken

  • Lupi Aarg. Meisterschaft Junioren, Aarau

  • Eidg. Schützenfest in Frauenfeld

Drucken

Was gibt's neues?


Schützenwitz der Woche:

Walter bestellt in der Schützenstube jeden Abend drei Bier. Wirtin Rosa fragt ihn, was das bedeutet. "Ein Bier ist für mich, eins für meinen Bruder in Amerika und eins für meinen Bruder in Australien." Eines Abends bestellt er nur noch zwei Bier. Rosa fragt besorgt, ob was mit einem seiner Brüder passiert sei. "Nein, aber ich habe das Trinken aufgegeben."

 

Anlässe

Feldschiessen

Bald heisst es wieder "Feuer frei" für das grösste Schützenfest der Schweiz. Mitmachen ist Ehrensache!

Die Schiesszeiten in Villnachern sind wie folgt:
Samstag, 9. Juni 2018: 09:00 - 11:30 / 13:30 - 17:00
Sonntag, 10. Juni 2018: 09:00 - 11:30
(An den Donnerstagen, 31. Mai und 7. Juni 2018, kann das Programm von 18:00 - 19:30 auch vorgeschossen werden. Mitglieder der PS Riniken sind gebeten, das Standblatt sowie die Munition für das Vorschiessen während eines Trainings im Krähtal zu beziehen.)

Weitere Veranstaltungen findet Ihr auch auf unserem Kalender.

 

Resultate

Für die aktuelle Saison wünschen wir allen Schützinnen und Schützen „Gut Schuss“!
Die uns bekannten und/oder zugetragenen Resultate könnt Ihr unter diesem Link einsehen.

 

Medien

Die andere Seite: Im "Shooters Grill" im US-Bundesstaat Colorado tragen Kellnerinnen und Kunden Waffen. Hier geht's zur Bilderstrecke.

Wenn ein Armeeangehöriger sein Sturmgewehr nach Dienstende übernimmt, soll es nicht den Status einer verbotenen Waffe erhalten, hat die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats beschlossen. Was die EU dazu sagt, ist unklar. => Weiterlesen...

Armeeangehörige der Schweizer Armee dürfen ihre Dienstwaffe am Ende der Wehrpflicht behalten. So steht es im EU-Waffenrecht. Dagegen klagt die Tschechische Republik. => Zum Artikel...

Die Mai-Ausgabe des Magazins „American Rifleman“ kann hier heruntergeladen werden.

 

Inserate

Habt Ihr ein Sportgerät, das Ihr nicht mehr braucht oder seid Ihr auf der Suche nach etwas ganz Speziellem? Wir helfen Euch mit einem Kleininserat => einfach hier klicken…